Gutscheine bestellen

Hausruckpark Ampflwang

Das Team

Wer steckt dahinter?

Der Hausruckpark wird als Familienbetrieb geführt:

Ludwig, Claudia und Thomas Herndlbauer bemühen sich um den bestmöglichen Betrieb des Freizeitparks.

 

An dieser Stelle sei auch ein großes Dankeschön an alle Helfer aus Familie und Freundeskreis gerichtet, ohne die ein reibungsloser Betrieb nicht möglich wäre!

Die Entstehung

Idee & Standort

Den Hausruckpark Ampflwang gibt es seit 2006. 

Als Grundlage für das heutige Freizeitgelände diente ein Aufgelassener Bergbaustandort unweit des Robinson Club Ampflwang in Hinterschlagen.

Mit der Idee einen Offroad- und Outdoorspielplatz zu errichten bei dem Schauplätze und Charakter der Bergbauvergangenheit möglichst gut erhalten bleiben, setzten wir uns als Ziel in Ampflwang, dem Dorf der 607 Pferde einen weiteren Publikumsmagnet für Jung und Alt zu schaffen. Um den Gästen einen Besuch möglichst komfortabel zu gestalten durfte auch die Bewirtung am Gelände nicht zu kurz kommen. Nachdem auch die Hürde der Konzessionszulassung genommen war konnten die Bauarbeiten starten.

Der Start

Nach enormem Zeitdruck durch Umbauarbeiten und behördliche Angelegenheiten konnten wir pünktlich mit dem Start der Landesausstellung "Kohle und Dampf" unsere Pforten öffnen.

Mit Hauptaugenmerk auf die Bereiche "Bergbau", "Offroad" und "Gastronomie"  konnten wir sowohl Familien als auch für Offroadsport-Begeisterte Besucher für uns gewinnen. Mit dem letzten erhaltenen Stollen des Hausruck Reviers und dazugehöriger Schmalspureisenbahn, war es uns möglich zahlreichen Landesausstellungsbesuchern einen realitätsnahen Einblick in die Arbeit unter Tage zu verschaffen.

Offroad stark im Kommen

Die Nachfrage nach ATV und Motorradtouren stieg schnell und so kam auch die Partnerschaft mit Joe Lechner (www.terraxdream.com) zu Stande. Mit seiner Erfahrung als Enduro- Touren und Trainingsveranstalter konnten wir unser Angebot erweitern und Gelände und Strecken optimal gestalten.

Um den Offoradsport für Jedermann und Frau zugänglich zu machen wurde auch der hauseigene Fuhrpark ständig erweitert. Mit vielen erfahrenen Guides und einem breiten Fuhrpark von Motorrädern, Quads und ATVs sowie 4x4 Trialfahrzeugen dürfen wir uns stolz zu den führenden Offroad Destinationen in Österreich zählen. 

Bogensport als ideale Ergänzung

Nach und nach erweiterten wir unser Angebot - wie zum Beispiel mit dem Bogenparcours.

Auf der Suche nach weiteren Freizeitangeboten für unsere Gäste wurde schnell klar, dass Bogensport gerade in unserer Region zwar bereits guten Anklang findet, jedoch recht wenig Möglichkeiten bestehen diesem Hobby nachzugehen. Bis heute ist unser 3D Parcours auf über 30 Ziele mit Einschussplatz und Leihausrüstungen gewachsen und freuen uns über guten Zuspruch von Schützen von nah und fern.

Enorme Nachfrage für Paintball

Auf Grund von großer Nachfrage unserer bisherigen Gäste wurde auch bald darauf Paintball als potentieller Publikumsmagnet ins Auge gefasst. Nach ausgiebiger Recherche und Hilfeleistung langjährig erfahrener Paintballspieler gingen wir an Spielfelddesign und Schaffung der nötigen Infrastruktur heran. Schnell wurde klar, dass Paintball als optimale Ergänzung unseres bisherigen Angebots eine neue Zielgruppe ansprechen wird. Unsere Idee, der Kombination eines großen, möglichst naturbelassenen Spielfeldes mit vielen bewusst angeordneten Deckungen im "Bergbau-Stil" fand schnell Anklang. So kommt es, dass wir uns heute über viele Besucher auch über die Landesgrenzen hinaus freuen dürfen. 

Schlussfolgerung Lasertag

Nach dem guten Start des Outdoor Paintballfeldes wollten wir schließlich eine zusätzliche Indoor Lösung für den Winter und weniger schöne Sommertage schaffen. Paintball schien für uns dafür jedoch nicht der richtichtige Weg zu sein. So kam die Idee Lasertag ins Programm aufzunehmen. Als erster Lasertaganbieter in Oberösterreich vermuteten wir großes Potential. So machten wir uns auf die Suche nach dem richtigen Equipment und einem Konzept eines möglichst einzigartigem Spielfeldes. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden und unsere Besucher geben uns dabei glücklicher Weise recht.

Wir bleiben am Ball

Wir sind ständig auf der Suche nach Verbesserungen und Erweiterungen für unser Angebot. Dabei bleibt leider die Bewerbung oftmals etwas auf der Strecke. Deshalb ist und bleibt Mundpropaganda und zufriedene Kunden unser größtes Kapital. Und um dieses Kapital aufrecht zu erhalten arbeiten wir ständig an Neuerungen in allen Bereichen.

Ideen gibt es aktuell genug - die Umsetzung gestaltet sich jedoch oftmals sehr kompliziert und/oder zeitintensiv.

Dennoch ein kleiner Auszug der Projekte, die aktuell auf Ihre Umsetzung oder Fertigstellung warten:

  • Offroad: Waschmöglichkeit für Fahrzeuge
  • Offroad: Erweiterung RodeoXPlatz / Trialpark 
  • Bogensport: Ständige Erweiterungen des Parcours (Ziele, Abschüsse, etc.)
  • Bogensport: Laabstation für Bogenschützen
  • Paintball: Neu- und Umbau von Deckungen
  • Lasertag: Neu- und Umbau von Deckungen / Spielfelderweiterung
  • Lasertag: Equipmenterweiterungen (Add ons) und Spielmodi